Im Notfall: 112
 

Gebäudebrand groß

Brandeinsatz > Gewerbebetrieb
Zugriffe 246
Einsatzort Details

Oldenburger Str., Delmenhorst
Datum 24.09.2020
Alarmierungszeit 20:22 Uhr
Einsatzende 23:50 Uhr
Einsatzdauer 3 Std. 28 Min.
Alarmierungsart unbekannt
Mannschaftsstärke 4
eingesetzte Kräfte

Bergedorf

Einsatzbericht

Zu einem Großbrand in Delmenhorst wurde am Abend das Tanklöschfahrzeug (TLF) aus Bergedorf alarmiert. Hier stand eine ca. 90x30m große Lagerhalle mit einer Autowerkstatt im Vollbrand. Aufgrund der Wasserversorgung entschied man sich, Tanklöschfahrzeuge mit größeren Wassertanks zu alarmieren. Da zu diesem Zeitpunkt die Gemeindefunkübung stattfand, und die Bergedorfer in Heide waren, wurde das TLF zu dem Einsatz nachalarmiert. Das Bergedorfer TLF verfügt über einen großen Wassertank. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr Delmenhorst noch die Freiwilligen Feuwerwehren aus Delmenhorst. Im Laufe des Einsatzes wurden weitere Tanklöschfahrzeuge mit größeren Wassertanks aus Wildeshausen, Cloppenburg, Ahlhorn, Berufsfeuerwehr Bremen und Bremen Blumenthal alarmiert.
Die Kameraden aus Bergedorf konnten gegen Mitternacht die Einsatzstelle verlassen.